BMW 2002

Baujahr 6/1969
Kilometerstand 350 km / 218 mi
Rennwagen

Beschreibung
Dieser BMW 2002 Baujahr 1969 mit den runden Rückleuchten ist von uns 2005 mit viel Aufwand und Sachverstand aufgebaut worden um erfolgreich an Winterrallyes teilnehmen zu können. So wurde der Motor bei der Firma Kreuzmüller, einem anerkannten BMW Motorenbauer in Auftrag gegeben mit der Vorgabe, nicht die höchst mögliche Leistung zu generieren sondern auf Drehmoment zu setzten, denn wir wollten einen schnellen und fahrbaren Motor. Dies gelang hervorragend und die gemessenen 130 KW/176PS sind genau richtig für dieses doch recht leichte Fahrzeug mit nur 960 kg. Natürlich muss die Kraft auch auf die Straße und deshalb verbauten wir ein BMW Sportgetriebe von Getrag und eine kürzere Hinterachsübersetzung mit Sperrdifferential. Natürlich haben wir auch das Fahrwerk angepasst und für die Sicherheit von Fahrer und Beifahrer hat man bei König extra bequeme Schalensitze angefertigt, damit auch längere Distanzen bequem sitzend zurückgelegt werden können. Von Willans Hosenträgergurten gehalten, mit zahlreichen Zusatzinstrumenten wie Öldruck, Öltemperatur, Wassertemperatur usw ausgestattet, von einem Überrollkäfig gesichert, von Leselampen erhellt, vom Tripmaster informiert, vom Motorsound unterhalten – ja genau so wünscht man sich ein Rallyefahrzeug – sicher und schnell und auch für den Gesamtsieg geeignet. Der Wagen besitzt auch eine FIVA IDENTITY CARD und natürlich deutschen TÜV mit H-Kennzeichen. Dass dies alles seinen Preis hat kann man anhand von Rechnungsbelegen von über 85.000, — € ohne Kaufpreis für den Wagen leicht nachvollziehen. Dafür ist der aber auch ready to race und ich würde das jetzt mal abändern in ready to win! Also am Wagen liegt es jetzt nicht, wenn Fahrer und Beifahrer sich einig sind sollte der nächste Pokal selbstverständlich sein. Der Wagen hat momentan Winterräder montiert, 4 Sommerräder und 4 Spikereifen gehören zum Lieferumfang. Wann geht´s los? Im Kundenauftrag