Ein Oldtimer als Firmenwagen?

Sie schätzen automobile Individualität und bevorzugen Fahrzeuge, die bereits zweistellige Jahreszahlen „auf dem Buckel“ haben?
Wie wär´s dann mit einem Klassiker als Firmenwagen?

Mit einem Old-oder Youngtimer bei Kunden oder Geschäftspartnern vorzufahren, zeugt nicht nur von Stil, sondern sichert Ihnen auch positive Aufmerksamkeit.

Das spricht für einen „klassischen“ Firmenwagen:

* Steuerlicher Vorteil
Firmenfahrzeuge werden üblicherweise nach
der 1-Prozent-Regel besteuert.
Der Steuersatz richtet sich dabei nach dem
ursprünglichen Listenpreis – und dieser liegt
bei einem Klassiker in der Regel weit unter
seinem aktuellen Wert.

* Neutrales Image
Klassiker wecken keinen Sozialneid.

Dass Leasing die Geschäftskasse schont, ist Ihnen vielleicht nicht neu. Aber wussten Sie, dass dieser Grundsatz auch bzw. insbesondere für klassische Automobile gilt?

Die allgemeinen Vorteile von Leasing haben auch für Oldtimer Gültigkeit.

* Erhalt der Liquidität
* Schonung der Kreditlinie
* Kalkulierbare Kosten

Old-und Youngtimer: Autos von bleibendem Wert!

Zudem haben klassische Fahrzeuge eine Besonderheit: Im Unterschied zu einem Neufahrzeug verlieren sie nicht an Wert. Tatsächlich steigt der Wert eines Oldtimers im Laufe der Zeit.

Da ist es von Vorteil, wenn der Wagen – wie bei Leasingobjekten üblich – nicht zum Betriebsvermögen gehört. Je nach Vertrag kann das Fahrzeug dann am Ende der Laufzeit zu einem attraktiven Preis erworben werden.

Für einen Klassiker ist es nie zu spät.

Sie möchten gern von den Vorteilen einer Leasingvereinbarung profitieren, haben Ihren Klassiker aber schon gekauft? Kein Problem – Leasing ist auch nachträglich möglich.

Wie? Das Sale-and-Lease-back-Verfahren macht´s möglich.
Die Leasingfirma kauft Ihnen das Fahrzeug ab und verleast es an Sie zurück.
Sale-and-Leas-back mit Steuervorteil
Vorteil: Sie können sowohl die Leasingraten als auch die laufenden Kosten beim Fiskus geltend machen.

Also – worauf warten Sie noch!
Wir besorgen Ihnen ihr Traumfahrzeug, um alles andere kümmert sich die Leasingfirma.