Peugeot 205 Turbo 16 nur 5950 km!

Typ Limousine
Baujahr 7/1984
Laufleistung 5.950 Km / 3.697 Mi
Der 205 Turbo 16 war ein für die Gruppe B entwickeltes Rallye-Fahrzeug, das mit dem Serien-205er nicht mehr viel gemein hatte, sondern mit Attributen wie Gitterrohrrahmen, Allradantrieb, Mittelmotor und Turboaufladung als reinrassiges Rennsport-Gerät eingeordnet werden kann. Das Reglement der FIA für die Gruppe B verlangte eine Mindestanzahl von 200 gebauten Exemplaren, für eine Evolutionsversion mussten 20 Exemplare weiter aufgerüstet und ebenfalls der FIA vorgeführt werden. Auf den ersten Blick handelt es sich beim T16 um eine stark verbreiterte normale zweitürige Limousine, offensichtlich wird allerdings der komplett andere Aufbau des Autos durch das Mittelmotorkonzept, wenn zu Wartungszwecken die gesamte Heckpartie hochgeklappt wird. Leistungsmäßig lagen die Wettbewerbsfahrzeuge je nach Evolutionsstufe zwischen 350 und fast 500 PS. Als ihre direkten Konkurrenten seien beispielsweise der Lancia Delta S4, der Audi Sport quattro S1, der Ford RS200 sowie der MG Metro 6R4 genannt. Die meisten dieser Autos befinden sich seit vielen Jahren in den Händen von Sammlern, nur selten wechselt ein 205 Turbo 16 einmal den Besitzer. Dies war über Jahre ein wohlbehütetes Ausstellungsfahrzeug und hat original nur unglaubliche 5950 km. Alle 200 Homologationsfahrzeuge waren grundsätzlich in grau lackiert nur ca 20 Stück wurden laut Peugeot gegen ein ordentliches Aufgeld im Werk in Perlmut lackiert, was diesen Wagen nochmals spezieller macht. Perfektes Sammlerfahrzeug und sofort einsatzbereit, selbst die Reifen wurden auf Grund des Alters jetzt erneuert. Im Kundenauftrag