Renault Alpine A 110 1600 S Rallyeversion

Farbe Gelb
Innenausstattung Schwarz
Lenkung Links
Typ Coupé
Baujahr 7/1971
Chassis Nr. A11017620
Wenn Sie nicht 190 cm groß und 100 kg schwer sind lesen Sie bitte weiter, ansonsten ist es unnötig, Sie passen nicht rein – was mich persönlich richtig ärgert. Wer träumte nicht seit dem ersten Monte Carlo Sieg von dieser Rennflunder und wie wenige konnten sich diesen Traum erfüllen? Der heutige Besitzer hat ihn sich und seiner Frau 1999 erfüllt und gleich in der richtigen Rallyeausführung mit Überrollkäfig(FIA), Sportsitze (FIA), Hosenträgergurte (FIA), Macorolonscheiben hinten sowie seitlich inkl. Schiebefenster, Edelstahlsportauspuffanlage inkl. Fächerkrümmer (Devil), Zusatzscheinwerfer (Cibie), Haubenverschlüssen v + h (FIA), Chromstoßstangen v + h, Notausschalter, Getriebe mit kürzerer Übersetzung,größer dimensionierter Bremsanlage, Gotti Sportfelgen, Sportfahrwerk, Feuerlöscher uvm. Dass sich der ganze Aufwand gelohnt hat kann man an der Ergebnisliste der zahl- und erfolgreich bestrittenen Rallyeveranstaltungen ablesen. Der Wagen wurde immer von einem Alpine Spezialisten betreut und so wurde auch die fällige Motorrevision 2008 dort gewissenhaft ausgeführt. Der Hubraum wurde auf 1700 ccm erweitert, die Kanäle vergrößert und die Leistung auf über 150 PS angehoben, wobei der Schwerpunkt nicht auf Höchstleistung sondern auf Drehmoment und Standfestigkeit gelegt wurde. Durch Erweiterung des Fuhrparks kam dieser Oldtimer seit 2008 nicht mehr zum Einsatz und legte seither nur 300 Bewegungskilometer zurück. Der Motor sollte noch eingefahren werden und dann ist der A 110 bereit für weitere Siege. Der Wagen besitzt H-Kennzeichen und einen älteren DMS-Wagenpass. Im Kundenauftrag