Triumph 1800

Baujahr: 1947
Leistung: 86 PS
Das Konzept für den Triumph 1800 bestand bereits während des Krieges, nur waren damals Geld und Rohstoffe rar, so dass der Bau des Fahrzeuges erst nach dem Krieg begonnen hat. Die Karosse ist aus Aluminiumblech auf Holz. Das besondere an dem Blech ist allerdings, dass es damals aus der Aluhaut von abgeschossenen deutschen Flugzeugen gefertigt wurde.
Das von uns angebotene Fahrzeug wurde am 01.01.1947 zum ersten Mal zugelassen. Im Jahre 1978 wurde der Wagen von Portugal nach Deutschland importiert. Der heutige Besitzer kaufte den Oldtimer bereits 1991 und hat in den Jahren nach und nach das Fahrzeug optimiert. Mal wurde das Fahrwerk überarbeitet, mal an der Karosserie verbessert Kunstleder Innenausstattung erneuert. Dadurch ist der Wagen heute in einem recht guten Zustand, kein Concours d´ Elegance Gewinner aber sehr ordentlich und alltagstauglich. Da der 4-Sitzer, übrigens das letzte Serienfahrzeug mit Schwiegermuttersitz, nur 1080kg wiegt und immerhin schon 68PS aus 1800ccm hat, läuft er trotz 3 Gang-Getriebe 120 km/h schnell. Die Reifen sind noch unbenutzt und die Batterie ist neu. Wenn der Wagen verkauft ist machen wir noch einen Ölwechsel und eine neue TÜV Abnahme. Danach kann er dann seinen neuen Besitzer bei vielen Gelegenheiten erfreuen und er kann jedem erzählen, dass sein Fahrzeug eigentlich als deutsches Flugzeug geboren wurde – das ist doch perfektes Recycling.

Also guten Flug !!